Leichte EMV-Schirmmaterialien (EMV Vlies)

Elektromagnetische Schirmungen werden in unserer industrialisierten Umwelt kontinuierlich immer wichtiger. Mit Industrie 4.0 werden immer mehr Geräte drahtlos miteinander kommunizieren (IoT).

Besonders im elektrisch angetriebenen Fahrzeugen (Flugzeige, PKW) spielt neben einer guten Abschrimung ein geringes Gewicht eine große Rolle. Traditionelle Schirmmaterialien sind dafür oft zu schwer oder unflexibel.

  • CMC bietet für die Elektromobilität daher ein mechanisch stabiles, metallisiertes Vlies* an, das geringes Gewicht 65 gr/m² mit hoher Flexibilität und guter Schirmdämpfung bis 82 dB@2,5 GHz verbindet. Das metallisierte Vlies kann als EMV Schirm entweder als Wickelband oder z.B. in Materialverbünden (light weight construction, composits) eingesetzt werden.
    Bei Bedarf ist eine selbstklebende Ausrüstung möglich oder auch Formteile und Stanzteile nahezu beliebiger Größe und Form.

CMC Klebetechnik bietet darüber hinaus verschiedene Flächenmaterialien an, die man als EMV-Schirm verwenden kann. Eine Weiterverarbeitung zu Stanzteilen, selbstklebebenden Produkten oder Laminaten (z.B. Schirm plus elektrische Isolation) ist in nahezu allen Fällen möglich.

EMI - Schirmprodukte von CMC Klebetechnik sind z.B.:

  • Kupferfolien, z.T. mit elektrisch leitendem Kleber versehen, um eine gute und einfache Kontaktierung von Schirmstanzteilen zu bewerkstelligen.
  • Aluminumfolie, leicht und günstig, sehr korrosionsbeständig
  • Metallisierte Vliese mit z.B. Zinnauflage als Korrosionsschutz. Sehr geringer Oberflächenwiderstand, gute Schirmdämpfung
  • Metallisiert Gewebe mit PU-Schutzoberfläche, dennoch <0,1 Ohm/Square Oberflächenwiderstand, extrem witterungsbeständig

* Metallisierung: Kupfer, Nickel, chemisch aufgebracht

Alle EMV-Produkte können bei entsprechendem Bedarf selbstklebend geliefert werden (auch mit elektrisch leitendem Kleber) oder laminiert mit einseitiger Isolation.

 

Metallisiertes Vlies für EMV-Anwendungen, bei denen es auf extrem geringes Gewicht ankommt.