Streifenbeschichtetes -Polyestervlies - Klebeband


Das Klebeband CMC 80725 besteht aus einem mechanisch stabilen Polyestervlies, das bewusst offenporig ist. Dadurch kann es gut Tränkharze und Tränklacke aufnehmen. Da keine Trennmittel verwendet werden, ist es leicht imprägnierbar. Das Klebeband ist vergleichbar dem Produkt 4564 von Tesa.

Vorteil Streifenbeschichtung
CMC Klebetechnik beschichtet dieses 60µm starke Polyestervlies mit einem lösemittelbeständigen Acrylatkleber (ca. 100µm). Der haftstarke Kleber wird in Streifen aufgetragen, so dass zwischen diesen Klebestreifen das Tränkmittel leicht und zuverlässig hindurch dringen kann. Während des Tränkvorganges kann Luft entweichen und das Tränkmittel wird durch das Vlies an Ort und Stelle gehalten. Als Hersteller von z.B. Elektromotoren können Sie so eine Wickelkopf-Isolation aufbauen, die gut getränkt werden kann und besonders viel Isolationsharz an den Stellen aufsaugt, an denen es am wichtigsten ist.

Einsatz mit passendem Harz bis Wärmeklasse H
Die Spannungsfestigkeit steigt nach der Durchtränkung erheblich an. Ausserdem kann man das Produkt im geeigneten Harz auch für Klasse F (155°C) und Klasse H (180°C) einsetzen. Der hochwertige Acrylatkleber ist frei von korrosionsfördernden Stoffen und ideal für die Elektroindustrie geeignet.

CMC 80725, die montagefreundliche Lösung, wenn es darum geht, händisch Isolationen auf unebenen Oberflächen aufzubringen. Der haftstarke Kleber verzeiht auch "knautschen und stauchen" während der Montage.